arndt geiger herrmann

arndt geiger herrmann

Neubau UBS Hotel und Ausbildungszentrum Wolfsberg, Ermatingen, 2008

Hotel Wolfsberg Natursteinfassade Balkone und Sitzplätze Gästezimmer Dämmerung
Hotel Wolfsberg Innenhof Gartengestaltung Balkone Gästezimmer mit Holzsitzbänken Abendstimmung
Hotel Wolfsberg Blick ins Foyer Wendeltreppe mit Metallgeländer Beleuchtung Abendstimmung
Hotel Wolfsberg Innenhof Hoffassade Metallkonstruktion und Blick in die Korridore
Hotel Wolfsberg Natursteinfassade Verglasung Foyer

Rückzug und Austausch

Fernab der städtischen Geschäftswelt inmitten von Wiesen und Wald entstand für einen internationalen Bankkonzern ein neu gebautes grosszügiges Seminar- und Konferenzzentrum. An prächtiger Lage erhöht am Waldrand eröffnet sich ein einzigartiger Blick auf den nahegelegenen Bodensee. Die gesamte Anlage besteht aus einem historischen Teil, der bis in das Jahr 1570 zurückreicht und durch ein liebevoll restauriertes Schloss mit Remise und Gutshaus besticht. Dieses historische Ensemble wird durch einen neuen modernen Gebäudekomplex ergänzt, der sich aus Hotel und Konferenzzentrum zusammensetzt. Das Historische wird mit dem Neubau durch verschiedene Arten von Aussenräumen elegant und wie selbstver- ständlich verflochten und zu einem Ganzen gefügt. Das Hotel mit seinen drei Zimmerflügeln umschliesst einen grosszügigen Innenhof mit Kiefern. Die Hälfte der 120 Zimmer ist zu diesem Innenhof ausgerichtet, die andere Hälfte in die fantastische Umgebung und auf den See.

Das eigentliche Konferenzzentrum, welches sich zwischen den historischen Häusern und dem Hoteltrakt eingliedert, ist darauf ausgerichtet, sowohl kleinere Gruppenveranstaltungen als auch Grossevents mit mehreren hun- dert Personen zeitgleich stattfinden zu lassen. Diverse Seminarräume und Foren, ein Auditorium und Panoramasaal ermöglichen dies. Die Architektur ist so gestaltet, dass sich immer wieder der Blick durch die Gebäude hindurch in die Umgebung öffnet.

Diese Aussen- und Innenräume fügen sich wie selbstverständlich in den historischen und landschaftlichen Kontext. Eine grandiose Anlage der Inspiration, des Rückzugs und der Kommunikation ist entstanden.

https://www.ubs.com/ch/de/wolfsberg.html